Alpentour 2017

Allgäu / Vorarlberg (06. – 09. Juli 2017)

Freitag 07.07., 1. Tag :

Riezlern-Außerschwende – Tiefenbach/Wasach – Obermaiselstein – Riedbergpass – Balderschwang – Hittisau – Lingenau – Langenegg – Krumbach – Doren – Brenden – Rottach – Eschau – Langen – Weiler/Simmerberg – Sulzberg – Weiler/Simmerberg – Scheidegg – Weihenried – Möggers – Hub – Hörbranz – Lochau – Bregenz – Dornbirn – Gütle – Rolls-Royce-Museum/Rappenlochschlucht – Gütle – Bödele-Pass – Schwarzenberg – Egg – Großdorf – Lingenau – Hittisau – Balderschwang – Riedbergpass – Obermaiselstein – Tiefenbach/Wasach – Riezlern-Außerschwende

Da ich unter einer chronischen „Bregenz-Freitag-Nachmittags-Allergie“ leide habe ich mir erlaubt die Route etwas zu verändern um direkt in Dornbirn zu landen. Ich hoffe unser Orga-Team Karin und Charly nimmt mir dies nicht übel (wir sind auch so gefahren und hatten keinen Stau ;-))

Gesamtstrecke: 199.21 km
Maximale Höhe: 1408 m
Minimale Höhe: 412 m
Gesamtanstieg: 5545 m
Download file: at-2017-01.gpx

 

Samstag 08.07., 2. Tag :

Riezlern-Außerschwende – Oberstdorf – Reichenbach – Schöllang – Altstädten – Sonthofen – Bad Hindelang – Jochbergpass – Oberjoch – Schattwald – Tannheim – Haller – Weißenbach/Lech – Stanzach – Namloser Tal – Namlos – Berwang – Bichlbach – Heiterwang – Reute – Kappl – Vils – Pfronten – Nesselwang – Wertach – Kranzegg – Sulzberg – Rotach – Burgberg – Sonthofen – Altstädten – Schöllang – Reichenbach – Oberstdorf – Riezlern-Außerschwende

Auch hier habe ich mir erlaubt die originale Route ein klein wenig zu verändern indem ich die Kaffee-Pause von Nesselwang (Hotel Nesselwangerhof) nach Kranzegg in das Jagdstüberl verschoben habe (Karin und Charly – nicht böse sein ;-)).

Gesamtstrecke: 207.55 km
Maximale Höhe: 1363 m
Minimale Höhe: 705 m
Gesamtanstieg: 4097 m
Download file: at-2017-02.gpx

 

Sonntag 09.07., 3. Tag :

Die Heimreise konnte jeder individuell gestalten. Wir, und einige andere, entschieden uns für folgende Strecke:

Riezlern-Außerschwende – B19 bis Immenstadt – Rettenberg – Kranzegg – Wertach – Reichenbach – Nesselwang – Lachen – Attlesee – Guggenmoosen – Seeg – Roßhaupten – Forggensee – Kniebis – Berghof – Halblech – Trauchgau – Steingaden – Lauterbach – Ilgen – Rudersau – Rottenbuch – Böbing – Schöffau – Uffing

Im Biergarten des Seerestaurants Alpenblick am Staffelsee endete für uns die Alpentour 2017. Von hier aus fuhr jeder individuell weiter. Schee wars !!!

Gesamtstrecke: 118.88 km
Maximale Höhe: 1074 m
Minimale Höhe: 648 m
Gesamtanstieg: 1729 m
Download file: at-2017-03.gpx