Voralpentour 2012

Von Erding nach Hohenlinden

Die Voralpentour ist primär eine Veranstaltung für die Clubmitglieder der Oldtimerfreunde Freising und für alle Teilnehmer kostenfrei (Benzin, Essen, Getränke etc. zahlt natürlich jeder selbst). Gäste sind uns dabei natürlich herzlich willkommen.

Die Voralpentour 2012 führt uns von Erding aus auf kleinen Straßen über Glonn und Rosenheim zum Mittagessen nach Nußdorf und von dort am Simssee vorbei zurück Nach Hohenlinden. Da heuer die An– und Abfahrt für die meisten kürzer als die Vorjahre ist werden wir diesmal etwas weiter unterwegs sein. Die Teilstrecken liegen bei 50-70 km mit einer Gesamtstreckenlänge von ca. 220 km.

Wir treffen uns ab 9:00 Uhr im Zentrum von Erding am Schrannenplatz mit vollem Tank. Am Pfingstmontag in der Frühe müsste es um den Schrannenplatz genügend Parkmöglichkeiten geben. Sollte dies nicht der Fall sein, so steht uns in ca. 200m Entfernung der Altstadt-Parkplatz P6 zur Verfügung (Beschilderung P6 folgen).

Pünktlich um 09:30 Uhr starten wir zu unserer Voralpentour. Nachdem wir Erding hinter uns gelassen haben folgen wir dem Sempt-Tal auf kleinen Straßen in südlicher Richtung. Über Wörth, Unterschwillach und Herdweg geht’s nach Forstinning und weiter über Schwaberwegen, Anzing, Purfing und Wolfesing an Zorneding vorbei. Nach einem kurzen Stück auf der B304 haben wir wieder ruhigere Straßen unter den Pneus. Über Buch, Moosach und Glonn erreichen wir die Frauenbründl-Kapelle wo wie unsere Gliedmaßen strecken und kurz inne halten.

Nach dem kleinen Spaziergang bringen wir um 11:15 Uhr die Pferde wieder in Schwung und fahren auf zum Teil noch kleineren Straßen weiter über Antholing, Feuerreit, Bayharting, Tuntenhausen, Brettschleipfen, Jarezöd, Deutelhausen, Westerndorf-St. Peter, Rosenheim, Thansau und Neubeuern zum Mittagessen nach Nußdorf. Je nach Witterung und Temperatur lassen wir uns im Biergarten oder in der Gaststube des Schneiderwirts nieder. Nach dem Essen bleibt noch genügend Zeit um bei einem kleinen Spaziergang die nähere Umgebung zu erkunden.

Route vormittag:


Der Rückweg führt uns so um 14:30 Uhr über Grainbach, den Simssee, Söchtenau, Halfing, Amerang (das Automuseum lassen wir diesmal links liegen) und Schnaitsee mit dem einen oder anderen Stopp nach Wasserburg, wo wir uns bei einem Bummel durch die Altstadt die Füße vertreten bzw. einen Kaffe oder ein Eis genießen werden. Weiter geht es dann so um 18:00 Uhr über Rechtmehring nach Hohenlinden, wo wir gegen 18:45 im Hotel/Restaurant Zur Linde bei einem Glas Wein den Tag ausklingen lassen.

Route nachmittag: